Heilpraxis Gerhard Vester    
 
Bewusstseinslehrer & Heilpraktiker

Mein Leben - Mein Mensch Sein

Ich lebe das, was ich bin, was ich sage und was ich glaube. Ich lebe meine ureigene Wahrheit. Für mich ist es wichtig in jedem Augenblick in einer multidimensionalen Präsenz zu sein. Das Angebundensein an meine Quelle lässt mich aus dem Herzens-Raum spüren, was richtig und gut ist. Richtig in dem Sinne, dass ich der Verursacher für das bin, was mir begegnet.  Gut in dem Sinne, dass ich nicht bewerte, sondern annehme. Durch meine Neutralität setze ich im selben Augenblick eine neue liebende und gute Ursache für meine Zukunft.

In meinem Leben gab es viele Höhen und Tiefen, Menschen, die mich begleitet und geprägt haben. Ich bin heute wie der Condor, betrachte alles aus der Höhe, beobachtend und ganzheitlich. Dabei schaue ich in Dankbarkeit auf Alles. 

Wenn ich einem Menschen begegne, dann begegne ich ihm wertfrei, losgelöst davon was er gelernt hat, erlebt hat und geworden ist. Ich nehme ihn in Liebe im Jetzt an. Manchmal fragen mich Menschen, was ich gemacht habe, gelernt habe, erfahren habe...

Ich sage, es ist nicht wichtig, was ich gemacht habe, sondern ob ich daraus etwas gelernt habe und wie ich diese Erfahrungen heute sinnvoll in meinem Leben umsetzen kann. Das Fundament meiner Arbeit, meiner Gedanken, Gefühle und Handlungen ist LIEBE. 

Ich habe die Gabe der multidimensionalen Wahrnehmung schon seit meiner Geburt. Sie hat sich im Laufe meines Lebens ständig weiterentwickelt. Mehrere Nahtoderlebnisse, über 20 Jahre Praxiserfahrung als Heilpraktiker und nicht zuletzt die Unterstützung meiner Geistigen Lehrer weiteten diese Gabe. 

Falls jemand sich für meine Arbeitsweisen und Methoden der letzten 20 Jahre interessiert...

>>> Hier geht es zu meiner VITA